Behörden

IHK Bielefeld

IHK Bielefeld

Wo finde ich die nächste IHK in Bielefeld?

IHK in Bielefeld steht für Industrie und Handelskammer und das ist nicht nur in Bielefeld, sondern in jeder Stadt so. Es ist die Stelle, wo wir unsere Prüfungen ablegen und uns danach dann IHK geprüft nennen dürfen. Dank des Internets wirst du schon in wenigen Minuten erfahren, wo die nächste IHK in Bielefeld ist, die für dich zuständig ist. In der Regel hat jede größere Stadt eine IHK. Doch oft gibt es zusätzliche IHK Stellen in Bielefeld, falls das ein oder andere Gebiet einfach zu groß ist und ansonsten zu viele Menschen umfassen würden. Also kannst du im Internet in der Suche deines Browsers einfach IHK in Bielefeld eingeben und du solltest direkt zu deiner zuständigen IHK geleitet werden. Doch auch ein Telefonbuch oder die Gelben Seiten werden dir auf der Suche nach der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld weiterhelfen. Doch auch Freunde von dir, die schon länger in Bielefeld wohnen, werden dir gewiss bei der Frage nach der IHK weiterhelfen können.

IHK Deutschland

Was macht die IHK in Bielefeld?

Sie sind Unternehmer und suchen einen Nachfolger? Sie sind Schüler und suchen einen Ausbildungsplatz? Oder haben Sie Fragen zu Ausbildung, Weiterbildung, Existenzgründung, Recht, Steuern oder Wirtschaftspolitik. Dann sind Sie bei Ihrer Industrie- und Handelskammer (IHK) richtig. Die IHK in Bielefeld ist nicht nur für Ausbildung und Weiterbildungen zuständig. So bietet die IHK in Bielefeld nicht nur verschiedene Kurse an, sondern informiert auch über verschiedene Themen. Egal, ob nun Stress Bewältigung oder Aufbau Seminare zum kompletten Office Paket. Die Handelskammer in Bielefeld kann dir weiterhelfen, wenn du Sozialkompetenz verbessern möchtest oder du rhetorisch besser werden möchtest. So hat die IHK in Bielefeld Informationsmaterial für Gründer, für Selbständige und natürlich auch für Auszubildende. Bei deiner IHK kannst du dich über Prüfungstermine informieren und natürlich auch über die Orte, wo diese Prüfungen stattfinden werden. Hier liegen die Preise zwischen 200 und 1000 €. Entscheidend ist natürlich hier, ob du dich für einen kompletten Lehrgang entscheidest oder nur ein Kurzseminar besuchen möchtest. Eines ist auf jeden Fall ganz sicher, bei der IHK in Bielefeld wirst du immer eine tolle Teilnehmer Bescheinigung erhalten, auf die du immer stolz sein kannst. Oft werden solche Seminare und Kurse sogar vom Unternehmen bezahlt, im Falle der Arbeitslosigkeit wird das Arbeitsamt mit Sicherheit helfen, wenn du dich weiterbilden möchtest. Für reine Handwerksbetriebe bzw. Handwerksberufe ist nicht die IHK sondern die Handwerkskammer zuständig, erfragen Sie gegebenenfalls die Zuständigkeit direkt bei der Handelskammer.

In der Lehrstellenbörse der IHKs findest Du Deinen Ausbildungsplatz. Suche in Deiner Region oder bundesweit nach Deinem Wunschberuf. In der Nachfolgebörse des IHKs findest du einen Betrieb, den du übernehmen kannst, oder einen Nachfolger für dein Unternehmen?

Haben Sie noch weitere fragen oder benötigen Sie mehr Informationen zum Thema Industrie-und Handelskammer, so zögern Sie bitte nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.